Gunnar Groebler

Aufsichtsratsmitglied der Aktionäre

  • Vorsitzender des Vorstands der Salzgitter AG *
Gunnar Groebler
Persönliche Daten
  • Geburtsjahr: 1972
  • Geburtsort: Dortmund
  • Nationalität: Deutsch
 Amt bei der Aurubis AG
  • Funktion: Mitglied des Aufsichtsrats
  • Im Amt seit: 01. Oktober 2021
  • Ausschüsse:
    • Personalausschuss
    • Nominierungsausschuss
    • Prüfungsausschuss (Audit Committee)
Mandate
  • Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter**, Vorsitzender des Aufsichtsrats
  • Peiner Träger GmbH, Peine**, Vorsitzender des Aufsichtsrats
  • Ilsenburger Grobblech GmbH, Ilsenburg**, Vorsitzender des Aufsichtsrats
  • Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH, Mülheim/Ruhr**, Vorsitzender des Aufsichtsrats
  • KHS GmbH, Dortmund**, Mitglied des Aufsichtsrats
  • Mannesmann Precision Tubes GmbH, Mülheim/Ruhr**, Mitglied des Aufsichtsrats
  • Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf**, Vorsitzender des Aufsichtsrats
  • Ilsenburger Grobblech GmbH, Ilsenburg, und Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH, Mühlheim/Ruhr**, Vorsitzender des gemeinsamen Beirats
  • Semco Maritime A/S, Esbjerg, Dänemark, Mitglied Board of Directors

*  börsennotiertes Unternehmen
** Konzerngesellschaften der Salzgitter AG

Beruflicher Werdegang
  • seit 2021: Vorstandsvorsitzender Salzgitter AG
  • 2015 - 2021: Vattenfall AB, Senior Vice President Leiter Business Area Wind, Mitglied des Konzernvorstandes
  • 2014 - 2021: Vattenfall Europe Windkraft GmbH, Hamburg Vorsitzender der Geschäftsführung/Leiter BU Renewables, Region Cont./UK
  • 2011 - 2013: Vattenfall Europe Generation AG, Hohenwarte Leiter BU Hydro Germany
  • 2002 - 2010: Verschiedene Managementfunktionen im Bereich Unternehmensentwicklung, Strategie, M&A
    Hamburg, Berlin, Stockholm
  • 2001 - 2002: Entsendung in die Projektgruppe Konzernentwicklung zum Aufbau der Vattenfall Europe Gruppe
  • 1999 - 2002: VEAG Vereinigte Energiewerke AG, Berlin Abteilung Unternehmensentwicklung
Ausbildung
  • 1992 - 2000: Maschinenbaustudium RWTH Aachen
    • Vertiefung: Verfahrenstechnik/Energiewirtschaft
    • Abschluss: Diplom-Ingenieur

Stand: Oktober 2021