Pressemitteilung

Vorläufige Zahlen: Aurubis mit hervorragendem Jahresergebnis

Hamburg | Donnerstag, 1. November 2018

Die Aurubis AG (Aurubis) hat nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2017/18 ein operatives Ergebnis (EBT) von 328 Mio. € erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr (298 Mio. €) ist dies eine Steigerung von 10 %. Damit erfüllt der Multi-Metall-Anbieter die Markterwartungen.

„Wir haben eines der erfolgreichsten Geschäftsjahre der Unternehmensgeschichte hinter uns“, bilanziert Jürgen Schachler, Vorstandvorsitzender von Aurubis. „Das bestätigt uns darin, den eingeschlagenen Weg zum noch effizienter operierenden Multi-Metall-Unternehmen fortzusetzen.“

Das 4. Quartal des Geschäftsjahres fiel mit einem vorläufigen Ergebnis von 63 Mio. € (Vj. 87 Mio. €) allerdings – nach drei vorangegangenen sehr guten Quartalen – schwächer aus als vom Markt erwartet. Grund dafür waren kleinere, ungeplante Stillstände an den Produktionsstandorten Hamburg und Lünen, die das Quartalsergebnis belasteten. „Ungeplante Wartungsstillstände können in einem Unternehmen wie unserem trotz aller Präventionsmaßnahmen immer mal wieder vorkommen“, erklärt Jürgen Schachler. In der Regel hätten diese nur einen geringen Einfluss auf das Ergebnis. „Die Auswirkungen der kleineren Stillstände im September haben sich aber nun doch im Quartalsergebnis bemerkbar gemacht.“

Das IFRS-Ergebnis vor Steuern (EBT) im Geschäftsjahr 2017/18 beträgt nach vorläufigen Zahlen 366 Mio. € (Vj. 456 Mio. €) Davon entfallen auf das 4. Quartal 2017/18 insgesamt 14 Mio. € (Vj. 85 Mio. €).

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2017/18 sowie die Prognose für das folgende Geschäftsjahr veröffentlicht Aurubis am 11. Dezember 2018.

Downloads
Kontakt
Angela Seidler
Angela Seidler

Vice President Investor Relations & Corporate Communications

Telefon +49 40 7883-3178
E-Mail senden
Daniela Kalmbach

Leiterin Konzernkommunikation, Pressesprecherin

Telefon +49 40 7883-3053
E-Mail senden