Konzernprofil

Aurubis – Metals for progress

Mit unseren Metallen schaffen wir die Basis für die Technologien der Zukunft. Denn smart und vernetzt – das funktioniert nicht ohne Metalle. Ob erneuerbare Energien, E-Mobilität, Digitalisierung oder Urbanisierung: Der Metallbedarf wird weiter steigen. Seit über 150 Jahren stellen wir Kupfer und weitere Metalle her, die für die Modernisierung und Weiterentwicklung unseres Lebens auch in den nächsten Dekaden unverzichtbar sind. Wir verstehen uns daher als echter Multimetall-Anbieter.

Wofür steht Aurubis?

In unserem Imagefilm erfahren Sie, was uns ausmacht.

Metallurgie auf höchstem Niveau

Durch unser metallurgisches Know-how, technisch hochwertige Anlagen und branchenweit wegweisende Umweltstandards ist Aurubis ein weltweit führender Kupferrecycler und Anbieter von Nichteisenmetallen. Unsere Kernkompetenz ist die Verarbeitung und optimale Verwertung von komplexen Konzentraten und Recyclingrohstoffen zu Metallen höchster Reinheit.

Neben unserem Kernmetall Kupfer zählen dazu Edelmetalle wie Gold, Silber und Metalle der Platingruppe, aber auch Metalle wie Blei, Nickel, Zinn, Zink und Selen.

Jährlich produzieren wir in unserem europäischen Hüttenverbund mehr als 1 Mio. Tonnen börsenfähiger Kupferkathoden mit einem Reinheitsgehalt von 99,99 % und verarbeiten diese weiter zu vielfältigen Vorprodukten aus Kupfer oder Kupferlegierungen. Dazu gehören Gießwalzdraht, Stranggussformate, Profile oder Flachwalzprodukte. Weitere Nebenprodukte wie Schwefelsäure, Eisensilikat und synthetische Mineralien runden das Portfolio ab.

Nachhaltigkeit als Haltung

Nachhaltigkeit spielt bei all unseren Aktivitäten eine wichtige Rolle. Schon heute ist Aurubis im Branchenvergleich führend bei der Energieeffizienz und im Umweltschutz. Dennoch ruhen wir uns nicht auf diesen Leistungen aus, sondern arbeiten weiter daran, Emissionen zu senken. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis 2050 CO2-neutral zu produzieren und arbeiten hierfür auch an neuen Technologien wie etwa dem Einsatz von Wasserstoff in der Produktion.

„Aurubis schafft aus Rohstoffen verantwortungsvoll Werte“: Dieser Maxime folgend sind nachhaltiges Handeln und Wirtschaften integrale Bestandteile unserer Unternehmensstrategie. Einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und der Umwelt, gepaart mit wirtschaftlichem Handeln entlang unserer Lieferkette und gegenüber unseren Mitarbeitern und der Gesellschaft, halten wir in unserer Nachhaltigkeitsstrategie fest. Unser gesellschaftliches Engagement bündeln wir unter dem Dach „together we care“ mit lokalen, nationalen und internationalen Projekten in den Schwerpunkten Wissen, Umwelt und Teilhabe.

WIR bei Aurubis

Mehr als 53 Nationalitäten finden sich unter den Aurubis-Mitarbeitern – von A wie Afghanisch bis V wie Vietnamesisch. Aurubis steht nicht nur für Multimetall, sondern auch für gelebte Vielfalt. Für unsere Projekte und Vorhaben brauchen wir gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter – sei es in der Produktion, Forschung oder Verwaltung, vom „Hüttenmann am Hochofen" bis zum „Data Scientist": Die Bandbreite unserer Einsatzgebiete ist groß. Wenn Sie einen Platz bei einem sicheren und starken Arbeitgeber suchen, besuchen Sie doch einmal unseren Stellenmarkt.

Leidenschaft für Metallurgie – seit mehr als 150 Jahren

Aurubis wurde 1866 als Aktiengesellschaft gegründet. Mit dem Börsengang 1998, nationalen Zusammenschlüssen und internationalen Erweiterungen in den Folgejahren sind wir heute ein international agierender Konzern mit rund 7.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Produktionsstandorten in Europa und den USA. Ein ausgedehntes Service- und Vertriebssystem in Europa, Asien und Nordamerika rundet unser Portfolio ab.

Wir haben Werke in Belgien (Olen), Bulgarien (Pirdop), Deutschland (Emmerich, Fehrbellin, Hamburg, Lünen, Röthenbach, Stolberg), England (Smethwick), Italien (Avellino, Mortara), Finnland (Pori), den Niederlande (Zutphen), der Slowakei (Dolný Kubín) und in den USA (Buffalo).

Zahlen & Fakten

Aurubis wurde 1866 als Aktiengesellschaft gegründet. Mit dem Börsengang 1998, nationalen Zusammenschlüssen und internationalen Erweiterungen in den Folgejahren sind wir heute weltweit ein international agierender Konzern.

Die Aurubis-Aktie gehört dem Prime Standard-Segment der Deutschen Börse an und ist im MDAX und dem Global Challenges Index (GCX) gelistet.

  • rund 7.200 Mitarbeiter in über 20 Ländern auf drei Kontinenten, Hauptsitz in Hamburg (DE)
  • Jährliche Verarbeitung von rund 2,4 Mio. t Kupferkonzentrat und rund 1 Mio. t Recyclingmaterialien und Blisterkupfer
  • Jährliche Produktion von rund 1,1 Mio. t Kupferkathoden, 2,3 Mio. t Schwefelsäure und 1,7 Mio. t Kupferprodukten in Europa und den USA
  •  mehr als 600 Mio. € Investitionen in Umweltschutzmaßnahmen bei Aurubis seit dem Jahr 2000
  • 99,99 % Kupferanteil enthalten unsere Kupferkathoden mindestens – die hohe Reinheit garantiert die hervorragende Qualität unserer Produkte