#StandWithUkraine

Für Frieden und Freiheit

Hamburg | Freitag, 4. März 2022

Freiheit, Vielfalt und Respekt sind für Aurubis und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit zentrale und unantastbare Werte. Wir achten die Menschenrechte und setzen uns für deren Wahrung ein. Mit großer Sorge verfolgen wir die Entwicklungen in der Ukraine, wo der Einsatz von Waffengewalt zu unermesslichem menschlichem Leid führt. Wir verurteilen den Völkerrechtsbruch der Regierung in Russland aufs Schärfste und sind der festen Überzeugung, dass Konflikte auf diplomatischem Weg gelöst werden müssen. Wir hoffen daher sehr, dass die Kampfhandlungen schnellstmöglich beendet werden und die politischen Akteure an den Verhandlungstisch zurückkehren.

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine ist eine Zäsur für die gesellschaftliche, politisch-wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung in Europa und der Welt. Wir sind in Gedanken bei den betroffenen Menschen und deren Angehörigen – egal, wo sie sich befinden. Als Teil der freiheitlichen Gesellschaft solidarisieren wir uns mit allen, die sich Frieden wünschen und dafür eintreten. Denn Frieden und Freiheit sind unser höchstes Gut!

Für eine schnelle Hilfe unterstützen wir den Verein Hanseatic Help mit einer Sofortspende. Außerdem können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Aurubis ehrenamtlich bei der Organisation von Hilfskonvois des Vereins in die Krisenregionen unterstützen.

Unsere Geschäftsbeziehungen und Partnerschaften mit Russland sind schon heute sehr begrenzt. Wir überprüfen derzeit die Strukturen wirtschaftlicher Berechtigungen unserer russischen Geschäftspartner, um den aktuellen Sanktionsvorschriften zu entsprechen. Darüber hinaus stehen alle Geschäftsbeziehungen mit Russland und deren Fortführung auf dem Prüfstand.

Downloads
Kontakt
Angela Seidler
Angela Seidler

Vice President Investor Relations & Corporate Communications

Telefon +49 40 7883-3178
E-Mail senden
Daniela Kalmbach

Leiterin Konzernkommunikation, Pressesprecherin

Telefon +49 40 7883-3053
E-Mail senden
Meino Hauschildt

Manager Konzernkommunikation, Pressesprecher

Telefon +49 40 7883-3037
E-Mail senden