Umweltschutz am Standort Buffalo

Der Standort Aurubis Buffalo befindet sich in den USA im Bundesstaat New York und ist etwa eine halbe Stunde Autofahrt von den Niagarafällen entfernt. Seit 1906 werden hier Flachwalzprodukte aus Kupfer und Messing hergestellt

Das vollständig integrierte Werk mit 580 Mitarbeitern umfasst eine Kupfer- und Messinggießerei, ein Warmwalzwerk, Kaltwalzwerke, mehrere Glühöfen und eine Reihe von Längsschneidemaschinen zur Herstellung von Bändern aus verschiedenen Kupferlegierungen, wie zum Beispiel für Steckverbindungen und Anwendungen im Bereich der Telekommunikation und Elektrotechnik. Im Jahr 2003 erhielt das Werk als erstes Walzwerk für Kupferlegierungen in Nordamerika ein Zertifikat für Qualitätsmanagement nach ISO 9001 (Zertifizierung TS 16949). Das Investitionsprogramm zur Modernisierung der Anlage wird kontinuierlich weiterentwickelt. 

Aurubis Buffalo betreibt Umweltschutzanlagen, um die Emissionen zu minimieren und die Natur zu schützen. Alle Abgase aus der Gießerei werden in speziellen Filtern behandelt, bevor sie in die Atmosphäre gelangen. Entstehender Filterstaub, der im Prozess anfällt, wird fachgerecht entsorgt. Das saure Spülwasser aus der Kupfer-/Legierungsreinigung wird in der betriebseigenen Abwasserbehandlungsanlage, die in den letzten Jahren modernisiert wurde, neutralisiert und behandelt. Der in der Abwasserbehandlungsanlage anfallende Filterkuchen enthält noch wertvolle Metalle und wird deshalb dem Recycling zugeführt. Der überwiegende Teil des eingesetzten Stroms wird von einer erneuerbaren Energiequelle, dem Wasserkraftwerk Niagara Falls, bezogen.  

Das New York State Department of Environmental Conservation (NYSDEC) hat am Aurubis-Standort in Buffalo Umweltmängel festgestellt und 2018 ein Gerichtsverfahren eingeleitet. Die Mängel betrafen den Umgang mit Gefahrstoffen und die Abwasserbehandlung.
Um diese Mängel zu beheben, hat der Standort einen Aktionsplan entwickelt, der mehr als 16 Einzelmaßnahmen umfasst, und diese umgesetzt. Insgesamt wurden mehr als 1 Mio. US$ in technische Modernisierungen am Standort investiert. Zusätzlich wurden die Anzahl der Mitarbeiter im Umweltbereich erhöht und die Organisationsstrukturen angepasst. Auch eine engmaschige Überwachung mit Hilfe externer Fachberater wurde etabliert und soll zu einer weiteren Risikominimierung beitragen.

Die Einführung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 ist geplant und soll bis Ende 2022 umgesetzt werden.

In enger Zusammenarbeit mit dem Umweltteam sorgt der Standort Aurubis Buffalo für die Stärkung des Wissens und des Bewusstseins für mögliche Belastungen durch Chemikalien, den richtigen Umgang mit Chemikalien, die sichere Handhabung gefährlicher und ungefährlicher Abfälle, für Prozessoptimierungen zur Reduzierung der Abfallmenge und somit für die Erfüllung aller Umweltanforderungen. Aurubis Buffalo stellt sicher, dass die Bundes- und Bundesstaatsgesetze und -anforderungen zum Umweltschutz eingehalten werden.
Über ein Schulungsprogramm sensibilisiert Aurubis Buffalo alle Mitarbeiter kontinuierlich für neue und veränderte Umweltvorschriften. An diesem Schulungsprogramm nehmen alle Mitarbeiter, einschließlich der Geschäftsleitung und den Mitarbeitern des Schichtdienstes teil, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter mit den rechtlichen Anforderungen vertraut sind.

Über die zentralen Umweltziele hinaus wurden weitere Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und der Umwelt durchgeführt, wie zum Beispiel:

  1. Kontinuierliche Neubewertung von möglichen Chancen zur Verminderung von Anlage- und Prozessabfall 
  2. Installation von Überlaufalarmen an den Auffangwannen mit automatischen Abschaltungen der Produktionsanlagen. Umstellung der Sprinkleranlage in der Gießerei von einem "nassen" auf ein "trockenes" System
  3. Sekundäres Rückhaltesystem für das Filter-Zyklonsystem 
Umweltschutz Buffalo - Daten & Fakten
Rückgang der Wasserentnahme

Die Wasserentnahme aus kommunalen Quellen wurde seit 2013 um 35 % reduziert.

Rückgang der CO2-Emissionen

Die CO2-Emissionen konnten seit 2012 um 28 % reduziert werden.

Aktuelle Umweltziele und Maßnahmen
Modernisierung der Abwasserbehandlungsanlage

Beschreibung:

  • Modernisierung der Abwasserbehandlungsanlage zur Effizienzsteigerung und Verbesserung der Automatisierung.

Status:

  • größtenteils abgeschlossen

Lagerbereich für Chemikalien

Beschreibung:

  • Modernisierung der Auffang- und Übergabebereiche

Status:

  • Abgeschlossen

Compliance-Monitoring

Beschreibung:

  • Compliance-Audits und Identifizierung von Verbesserungsbedarfen

Status:

  • Laufend

Technische und organisatorische Maßnahmen der Abwasserbehandlungsanlage

Beschreibung:

  • Modernisierung der Abwasserbehandlungsanlage, Verfahrensdokumentation zur Mitarbeiterschulung

Status:

  • Abgeschlossen

Regelmäßige "Schatten-Complianceüberprüfungen" durch externe Berater

Beschreibung:

  • Bewertung der Prozesse auf Einhaltung der Vorschriften durch einen externen Berater. Die erste Bewertung wurde im Juni 2019 fertiggestellt.

Status:

  • Laufend

Untersuchung der Abwasserkanäle

Beschreibung:

  • Umfassende Untersuchung aller Abwasserkanäle auf potenzielle Risiken einer unbeabsichtigten Einleitung in das öffentliche Klärwerk. 128 Abwasserkanäle identifiziert und entsprechende Maßnahmen ergriffen.

Status:

  • Abgeschlossen

Lagerbereiche für ölhaltige Betriebsmittel

Beschreibung:

  • Modernisierung der Befüllungssysteme

Status:

  • Abgeschlossen

Kontakt
Elizabeth Zurowski
Elizabeth Zurowski

Senior Manager - Health, Safety & Environment

Telefon +1 716 879 6905
Mobil +1 716 289 4662
E-Mail senden
Zertifikate Aurubis Buffalo