Der Vorstand der Aurubis AG

Der Vorstand der Aurubis AG setzt sich aus drei Mitgliedern zusammen: Jürgen Schachler (Vorsitzender), Dr. Stefan Boel und Rainer Verhoeven.

Mitglieder

                

Jürgen Schachler

Vorstandsvorsitzender

Dr. Stefan Boel

Mitglied des Vorstands

Rainer Verhoeven

Vorstand Finanzen

Lebenslauf Lebenslauf Lebenslauf

 

 Sie finden hier eine Übersicht über die Vertragslaufzeiten der Mitglieder des Vorstands der Aurubis AG

 

Name

Erstmals bestellt Bestellt bis Ende
Jürgen Schachler 01. Juli 2016 30. Juni 2019
Dr. Stefan Boel 19. April 2008 30. April 2021
Rainer Verhoeven 01. Januar 2018 31. Dezember 2020

 

Die Vergütung des Vorstands ist auf eine nachhaltige Unternehmensentwicklung ausgerichtet und steht im Einklang mit den Aktionärsinteressen. Sie ist darüber hinaus so ausgestaltet, dass sie im Vergleich zu unseren Wettbewerbern angemessen ist.
 

Vergütung des Vorstands

Der Aufsichtsrat setzt auf Vorschlag des Personalausschusses die Gesamtvergütung der einzelnen Vorstandsmitglieder fest, er beschließt und überprüft regelmäßig das Vergütungssystem für den Vorstand. Im Geschäftsjahr 2016/17 hat der Aufsichtsrat das Vergütungssystem grundlegend überarbeitet. Ziel der neuen Regelung ist es, die Vorstandsvergütung auf eine nachhaltige Unternehmensentwicklung auszurichten.

Das neue System gilt für den neuen Finanzvorstand, Herrn Rainer Verhoeven, der mit Wirkung zum 1.1.2018 bestellt wurde. Für die Vorstände Herrn Jürgen Schachler und Herrn Dr. Boel sowie für den ehemaligen Finanzvorstand Herrn Erwin Faust galt bzw. wird zunächst das alte Vergütungssystem gelten.

Altes Vergütungssystem

Für die Vorstände Herrn Jürgen Schachler und Herrn Dr. Boel sowie für den ehemaligen Finanzvorstand Herrn Erwin Faust galt bzw. wird zunächst das alte Vergütungssystem gelten.
Weitere Angaben zur Struktur der Vorstandsvergütung sowie zur individuellen Vergütung der Vorstandsmitglieder können dem Vergütungsbericht unseres Geschäftsberichts entnommen werden.


Zum Vergütungsbericht

Neues Vergütungssystem

Das neue Vergütungssystem entspricht den Anforderungen des Aktiengesetzes und des Deutschen Corporate Governance Kodex, insbesondere 4.2.3 des Deutschen Corporate Governance Kodex und baut auf bewährten Bestandteilen des alten Systems auf. Insbesondere umfasst das neue System eine mehrjährige, in die Zukunft gerichtete variable Vergütung.

Für den Finanzvorstand, Herrn Rainer Verhoeven, der zum 01. Januar 2018 bestellt wurde, gilt bereits das neue Vergütungssystem.

Weitere Angaben zur Struktur des neuen Vergütungssystems sowie zur individuellen Vergütung der Vorstandsmitglieder können dem Vergütungsbericht unseres Geschäftsberichts entnommen werden.


Erläuterung zum neuen Vergütungssystem
 

Hier finden Sie die der Veröffentlichungspflicht unterliegenden Mitteilungen nach Art. 19 Abs. 1 Unterabsatz 2 MAR.

Gemäß Art. 19 Abs. 1 Unterabsatz 2 MAR müssen Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats einer Aktiengesellschaft sowie die mit ihnen in enger Beziehung stehenden Personen den Kauf und Verkauf von Wertpapieren des eigenen Unternehmens oder sich darauf beziehenden Finanzinstrumenten unverzüglich dem Unternehmen und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mitteilen. Die Unternehmen haben die Pflicht, diese Mitteilung zu veröffentlichen. Von der Mitteilungspflicht sind unwesentliche Erwerbs- und Veräußerungsgeschäfte (unter € 5.000,00 je Kalenderjahr) ausgenommen.

Die derzeit der Veröffentlichungspflicht unterliegenden Mitteilungen nach Art. 19 Abs. 1 Unterabsatz 2 MAR finden Sie hier.