Roland Harings

Chief Executive Officer (Vorstandsvorsitzender)

  • Wohnt in Hamburg, Deutschland
  • Deutscher und Schweizer Staatsbürger
  • Geboren 1963
  • Vorstand seit 20. Mai 2019, Vorstandsvorsitzender ab 1. Juli 2019, bestellt bis 30. Juni 2022
Roland Harings

Herr Roland Harings studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen. Nach seinem Abschluss als Diplom-Ingenieur 1989 begann er seine Berufstätigkeit bei der Webasto AG, Stockdorf, einem internationalen Zulieferer der Automobilindustrie.

Nach verschiedenen Aufgaben und internationalen Einsätzen im Bereich Qualität, Entwicklung und Key Account Management bei Webasto wechselte er 1995 zu Alcan, einem Aluminiumerzeuger und Verarbeiter – zunächst als Leiter der Verkaufs- und Einkaufsabteilung der Sparte Motorkomponenten in Nürnberg und ab 1998 als Verantwortlicher für den Aufbau der Automobilsparte im Aluminium-Bandbereich.

Nach dem Zusammenschluss der Firma Alcan mit Alusuisse im Jahr 2002 wurde Herr Harings verantwortlich für den Vertrieb Automobil der Firma Alcan in Europa. Von 2005 bis 2010 leitete er als General Manager das integrierte Aluminiumwalzwerk der Novelis in Sierre/Schweiz. Von 2010 bis 2014 verantwortete Herr Harings als Vice President das weltweite Automobilgeschäft der Novelis.

Vor seiner Berufung in den Vorstand der Aurubis war Herr Harings CEO/Geschäftsführer der MKM GmbH, einem Hersteller von 280.000 Tonnen Kupfer-Halbzeugen mit ca. 1.200 Mitarbeitern in Hettstedt/Sachsen Anhalt. In dieser Zeit wurde das Unternehmen umfassend modernisiert und in 2018 erfolgreich an die KME verkauft.

Herr Harings wurde mit Wirkung zum 20. Mai 2019 zum Vorstand berufen und ab dem 1. Juli 2019 als Vorstandsvorsitzender der Aurubis AG bestellt.