Der Konzern

Aurubis ist der führende integrierte Kupferkonzern und zudem der größte Kupferrecycler weltweit. Wir produzieren jährlich mehr als 1 Mio. t Kupferkathoden und daraus diverse Kupferprodukte.

Der Konzern ist entlang der gesamten Kupfer-Wertschöpfungskette tätig. Er integriert die Herstellung von Primärkupfer und Edelmetallen, das Recycling von Sekundärrohstoffen und die Verarbeitung von Kupfer zu Produkten.

 

Seit dem 1. Juli 2015 sind diese Aktivitäten in zwei operative Business Units gegliedert: die Business Unit Primärkupfererzeugung und die Business Unit Kupferprodukte.

 

Für konzernübergreifende Funktionen existieren Verwaltungs- und Dienstleistungsbereiche, die in den Corporate Functions zusammengefasst sind. Sie steuern bestimmte Prozesse, stellen den reibungslosen Produktionsbetrieb sicher oder erbringen interne Dienstleistungen.

Erfahren Sie mehr über die BU Primärkupfererzeugung 
Erfahren Sie mehr über die BU Kupferprodukte

 

Management

Der Vorstand leitet die Aurubis AG und führt die Geschäfte. Der Aufsichtsrat berät den Vorstand bei der Leitung des Unternehmens und überwacht die Geschäftsführung. 

Historie

Aurubis hat eine lange Tradition und ereignisreiche Geschichte: Von der Gründung 1866 als Aktiengesellschaft in Hamburg bis zum internationalen Konzern.