Das Aurubis-Netzwerk

Aurubis verfügt über ein weitgespanntes Netzwerk zur Beschaffung von Recyclingrohstoffen. Die Steuerung der Einkaufsaktivitäten erfolgt zentral über das Supply Chain Management.

Das Recyclingzentrum des Konzerns liegt in Lünen (Deutschland). Die Einkaufsaktivitäten von sekundären Rohstoffen wie Recyclingmaterialien, Altkupfer und Schrotte wird unterstützt durch ein weitgespanntes Netzwerk an Einkaufsbüros.


Daneben verfügt Aurubis mit seinen Tochtergesellschaften über weitere Partner in dieser Branche:

Die E.R.N. Elektro-Recycling Nord GmbH in Hamburg (Deutschland) betreibt als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb Zerkleinerungs- und Trennanlagen. So werden aus vordemontierten Elektro- und Elektronikaltgeräten Nichteisen-Metall- und Edelmetallfraktionen gewonnen, die an die Stahl- und Aluminiumindustrie, sowie innerhalb des Aurubis-Konzerns an die Kupferschmelzbetriebe in Hamburg und Lünen geliefert werden.
Die Cablo Metall-Recycling und Handel GmbH in Fehrbellin (Deutschland), ist auf das Recycling von Altkabeln aus Kupfer und Aluminium spezialisiert und stellt hochwertige, kundenspezifisch vorgegebene Metallgranulate her. Aus Kabelisolierungen werden hier Kunststoffartikel gefertigt.

 

Cookies

Auf dieser Website verwenden wir nur notwendige Cookies. Das sind Cookies, ohne die diese Website nicht funktionieren würde. Andere Cookies verwenden wir auf dieser Website nicht. Nähere Informationen zu den notwendigen Cookies finden Sie hier. Ein Tracking findet auf dieser Website nicht statt.